Am gestrigen Abend wurden die Kämpfe  von der kurdischen Kräfte «Demokratische Kräfte Syriens» (SDF),  Volksverteidigungseinheiten (YPG) gegen die Kämpfer der Terromiliz «Islamischer Staat» in Rakka unweit des städtischen Stadions geführt.  Die Luftflotte der internationalen Koalition unterstützte die Kurden von der Luft, jedoch gibt es bis jetzt keine Informationen über die Ergebnisse der Zusammenstöße.