Deutschland wird die Grenzkontrollen um weitere sechs Monate verlängern, teilte Innenministr Thomas der Maizière am Donnerstag mit.

Die Entscheidung begründete der Politiker mit Terrorgefahr und illegaler Migration. Außerdem gebe es Defizite beim Schutz der EU-Außengrenzen.

Berlin hatte im September 2015 Kontrollen an der österreichischen Grenze eingeführt. Grund dafür waren die hohen Flüchtlingszahlen.

Europa erlebt derzeit die schwerste Migrationskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Seit Beginn 2015 trafen Millionen Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten in Ländern der Europäischen Union ein.

 

Quelle: Sputnik