Die Regierungstruppen mit der Unterstützung Luftwaffe der Russischen Föderation haben eine strategisch wichtige Stadt al-Mayadin in der Provinz Deir ez-Zor vollständig eingekesselt. Dies teilte die Bundesnachrichtenagentur FAN am Freitag mit.

Die Militärquellen in Syrien teilten mit, dass die syrische Armee den Angriff entlang dem Fluss Euphrat fortgesetzt hat und hat noch etwas Quartale der Stadt al-Mayadin von den Kämpfern der Terroristengruppierung «Islamischer Staat» befreit.

Dank der Luftunterstützung der Russische Föderation ist der Bezirk Al-Raschade, Al-Gissir und die Kreuzung Tibeja befreit.

Lesen Sie auch: Regierungstruppen befreien Flughafen von Al Mayadeen vom IS