Syrische Arabische Armee (SAA) hat die Endphase ihrer Operation zur Befreiung der Stadt al-Qaryatain am Samstagmorgen nach einem Kampf, der zwei Woche lang dauerte, gegen die Terrormiliz «Islamischen Staat» (IS, ISIS, auch Daesch) in diesem Wüstengebiet der Provinz Homs begonnen. Dies teilte Al-Masdar News am Samstag  mit.

Kaum syrische Armee die Tore der Stadt heute Morgen erreicht hatte, stürmte sie Verteidigung des Islamischen Staates nördlich von al-Qaryatain.

Laut den Berichten einer Militärquelle in Homs ist es de Regierungstruppen Syriens gelungen mehrere Gebäude im nördlichen Bezirk der Stadt zu befreien.