In Norwegen ist nach Angaben der Behörden ein russischer Hubschrauber mit acht Menschen an Bord abgestürzt. Nach Angaben des norwegischen Rettungsdienstes stürzte die Maschine rund zwei Kilometer von Barentsburg (Spitzbergen) entfernt aus bisher ungeklärter Ursache in den Arktischen Ozean.

Eine Rettungsaktion habe begonnen, hieß es. In Barentsburg befindet sich eine russische Polarstation.

 

Quelle: Sputnik