Eine Explosion ereignete sich in einem Wohnhaus in dem Zentrum der Hauptstadt der selbsernannten Volksrepublik Donezk. Laut vorläufigen Angaben wurden fünf Menschen verletzt. Zur Zeit gibt es keine Informationen über Zustand der Opfer.

Die Ermittler berichten bis jetzt die Ursachen der Explosion nicht.

Die Nachrichtenagenur FAN teilte mit, dass unter den Verletzten zwei Kinder sind.