«Wir erklären Katalonien zum unabhängigen Staat in Form einer Republik», hieß es in einer Resolution des katalanischen Parlaments.

Das katalanische Regionalparlament in Barcelona hat am Freitag für eine Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien gestimmt. 70 der anwesenden Abgeordneten stimmten in geheimer Abstimmung für die Abspaltung der Region, zehn votierten dagegen, zwei enthielten sich. Die Opposition hatte im Vorfeld aus Protest den Plenarsaal verlassen.

Unterdessen beriet der spanische Senat in Madrid weiter über die Aktivierung des Artikels 155 und damit die Entmachtung der katalanischen Regionalregierung.

Am Donnerstag hatte der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont eine Neuwahl in Katalonien ausgeschlossen. Er hatte vor gut zwei Wochen im Regionalparlament in Barcelona eine Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet, deren Umsetzung aber vorerst ausgesetzt.