Die Anfrage in Bezug auf William Browder wurde aus der Datenbank der Interpol gelöscht, da sie den Regeln nicht entsprach. Diesr wurde vom Presseamt der Organisation mitgeteilt.

«Die Anfrage (diffusion) in Bezug auf Browder, der zuvor verbreitet wurde, ist nicht entsprechend im Verlauf seiner Betrachtung vom Generalsekretariat anerkannt war. Alle Informationen, die die Beziehung auf der Anfrage haben, waren aus der Datenbank der Interpol gelöscht», bringt die Ausgabe die Mitteilung des Presseamtes.

In der Organisation haben erklärt, dass die Anfrage (diffusion) «eine Anfrage eines der Länder auf die Kooperation ist» und erstreckt sich direkt zwischen den Ländern, die in der Organisation bestehen.