Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter: Die beiden Opfer (18, 30) des Gesuchten trugen schwere Verletzungen durch Stiche und Schnitte mit einem Messer davon.

Mit zwei Fotos aus Überwachungskameras sucht die Polizei Berlin nach einem Messerstecher, der am Mittwoch, 11. Oktober 2017, zwei Männer im S- und U-Bahnhof Neukölln schwer verletzte.

Der Angriff auf einen 18-Jährigen und einen 30-jährigen Mann ereignete sich gegen 23.50 Uhr und soll laut Polizei ohne erkennbaren Anlass gewesen sein.

Beide wurden schwer verletzt und kamen mit einer Stichverletzung, Leber- und Lungenprellung sowie Schnittverletzungen am Arm und im Gesicht in Kliniken.“ (Polizei Berlin)

Quelle: Epochtimes