«Heute am 5. November befinde ich mich im Kiewskij Bezirk Donezks, der sich vor einigen Stunden seitens der ukrainischen Armee unter Beschuss genommen wurde. Wie es zu sehen ist, verschärft sich die Lage», teilte die Kriegsberichterstatterin der Agentur News Front Katerina Katina mit.

Die Ortsbewohner erzählen, dass die Explosionen gegen 18.30 Uhr in der Richtung Schachtjerskaja zu hören waren. Dann traffen Geschosse ihr Wohnhaus.