Im Netz wurden die Fotos veröffentlicht, wo man die Container mit chemischen Waffen sehen kann, die zuvor den Kämpfern der Terrormiliz «Hay’at Tahrir al-Sham» gehörten. Auf den Fotos sind zwei grosse Behälter zu sehen, die man für Aufbewahrung von Gasen oder der Flüssigkeit verwendete.

Zur Zeit ist es unbekannt, wo diese Behälter aufgedeckt wurden. Die Truppen der Syrischen Arabischen Armee  greifen nahe dem Ort Rachschan (Radschaje) an, wo es ihnen gelang, mehrere Territorien zu befreien. So kann man vermuten, dass die Behälter gerade dort entdeckt wurden, teilt eine lokale Quelle mit.

Es wird auch betont, dass die Terroristen chemische Waffen für die Provokationen gegen die syrische Armee mehrfach verwendeten.