Die syrischen Militärs haben in der von den Kämpfern «des Islamischen Staates» befreiten Stadt Abu Kemal die Munition aufgedeckt, die in Israel produziert worden war. Dies teilte die Bundesnachrichtenagentur FAN unter Berufung auf ihre Quellen mit.

Die Quellen in der Provinz Deir ez-Zor berichteten, dass israelische Granatwerfer im grossen Kaliber im Laufe der Operation zur Befreiung des Ortes Abu Kemal von den Kämpfern der Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS, auch Daesch) in einem der IS-Lagerhäuser  aufgedeckt wurden.

Zuvor wurde berichtet, dass IS-Kämpfer ein Trainingslager in der Südweststadt Dara’a geschaffen haben, die nur wenige Kilometer von der Grenze zu Israel entfernt ist.

Lesen Sie auch: Israelische Marine eröffnet das Feuer auf Fischer von Gaza

Метки по теме: ; ; ; ; ;