Die von den USA geführte Koalition liquidierte 117 hohe Anführer der Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS, auch Daesch) innerhalb des letzten Jahres. Dies teilte der Vertreter der Koalition Ryan Dillon mit.

«Noch vier Anführer sind in Syrien und im Irak liquidiert. Im Allgemeinen wurden 117 Anführer innerhalb dieses Jahres getötet. Die Spezialisten der Koalition jagen nach den IS-Anführern, einschließlich al-Bagdadi», hat er auf Twitter geschrieben.

Zuvor wurde im Verteidigungsministerium mitgeteilt, dass die Flugzeuge der US-Koalition versuchten, der Luftwaffe Russlands zu stören, dien Positionen des Islamischen Staates in Syrien anzugreifen.

Lesen Sie weiter: Abu Kamal: IS-Terroristen umgruppieren sich im US-kontrollierten Gebiet — USA reagieren nicht

Метки по теме: ; ; ; ; ;