Krieg im Donbass dauert an: Stromausfall in fünf Siedlungen

Krieg im Donbass dauert an: Stromausfall in fünf Siedlungen

Fünf Siedlungen in der selbsternannten Volksrepublik Donezk haben keine Elektrizitätsversorgung infoge des Nachtbeschusses seitens der Kiewer Armee mehr. Dies teilte die Bundesnachrichtenagentur FAN unter Berufung auf den Leiter des Gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordination des Waffenstillstands-Regimes Ruslan Jakubow am Freitag mit.

Seinen Worten nach gibt es keine Elektrizitätsversorgung in fünf Siedlungen des Nowoasowskij Bezirkes infolge des Beschusses der Starkstromleitung im Süden der Donezker Volksrepublik mehr.

«Die Bewohner der Siedlungen Kominternowo, Saitschenko, Nowaja Tawrija, Leninski und Dserschinski haben keinen Strom mehr», berichtete Jakubow der Donezker Nachrichtenagentur.

Zuvor wurde mitgeteilt,dass die ukrainischen Militärs etwa 40 Male das Waffenstillstands-Regime im Donbass verletzt haben.

 

 

loading...

Bemerkungen: