Langstreckenbomber des Typen Tu-22M3 haben gestern Ziele der Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS, IS, Daesh) im westlichen Teil von Al-Bukamal bombardiert, wie das russische Verteidigungsministerium berichtete.

Sechs Bomber wurden vom russischen Territorium losgeschickt um Ziele am westlichen Ufer des Euphrat zu bombardieren. Nach dem Angriff kehrten die Flieger wieder wieder nach Russland zurück. Ein Video über den Einsatz wurde auf YouTube veröffentlicht.

Quelle: Mars von Pauda

Метки по теме: ; ; ;