Nach Ansicht des Russischen Außenministers Sergej Lawrow, hat der Dreibund von Russland, Iran und die Türkei  gemeinsamen Ziele in Syrien ins Auge gefasst. Lawrow sagte dies am Freitag während einer Rede vor dem  Föderationsrat Russlands, dem Oberhaus des Parlaments.

„Als der Präsident oft gesagt hat,dass unsere Ziele und Interessen nicht voll übereinstimmen, und wenn unsere Länder im Hinblick auf Syren unterschiedliche Ansätze haben , so wir stehen zusammen, wenn es notwendig , den Terrorismus zu besiegen und territoriale Integrität Syriens zu bewahren…“ , sagte der Minister.

 

Lawrow fügte hinzu , dass Moskau, Teheran und Ankara in letzter Zeit mehrere Durchbrüche in Bereichen von gemeinsamem Interesse erreicht haben.

„Diese gemeinsamen Interessen kohärente und wirksame Aktivitäten auf der Astana — Ebene zu gewährleisten“ , sagte er im Bezug auf die syrischen Friedensgespräche in Astana.

 

Метки по теме: ; ; ; ;