Der Kommandant des US Marine Corps General Robert Kneller forderte seine Untergebenen in Norwegen auf, einen „energischen Kampf“ mit Russland, China, Nordkorea und dem Iran vorzubereiten. Man könne die US-Präsenz in der Region aufgrund der „wachsenden Bedrohungen“ ausweiten. Seit Januar 2017 befinden sich die US-Streitkräfte im skandinavischen Land, was gleichzeitig der Einsatz dort seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist.

Allerdings erkennen die Zeitungen nicht, dass dieser Einsatz in Norwegen mit Russland zu hat. Dies wird nicht ausdrücklich angesprochen. Moskau warnte Oslo bislang, die Stationierung von US-Truppen in Norwegen auszuweiten.

 

Метки по теме: ; ;