Das Ukrainische Militär eröffnete das Feuer auf die Ortschaft Dolomitnoe einem Gorlovkaer Vorort, 10 Kilometer östlich des Ortes entfernt, wo der Austausch der Gefangenen zwischen der Volksrepublik Donezk (DPR) und der Ukraine stattfindet, berichtete gestern das operative Kommando der Donezker Volksrepublik (DPR).

«Der Feind beschoss die Ortschaft Dolomitnoe mit automatischen Granatwerfern», erklärte ein Vertreter des DPR-Kommandos. Die Streitkräfte der DPR halten den Waffenstillstand weiterhin ein. Es sei darauf hingewiesen, dass die zweite Phase des Gefangenenaustausches zwischen der Volksrepublik Donezk (DPR) und der Ukraine derzeit noch nicht abgeschlossen ist. Kiew hat die ersten paar Dutzend von entlassenen Personen an Donetsk übergeben.  Zuvor wurde der Austausch zwischen der ukrainischen Seite und der LPR beendet.

Quelle: DNI News / Save Donbass People

Метки по теме: ; ;