Das ukrainische Militär hat die Gegend von Trudovskie im Petrovsky Bezirk, im Westen von Donezk, mit Brandmunition beschossen. Infolgedessen brennt die Wohnung eines Mietshauses, berichtete das operative Kommando der selbsternannten Volksrepublik Donezk (DPR).

«Um 16.25 Uhr beschoss der Feind die westlichen Außenbezirke von Donezk, indem er Brandmunition mit einem großkalibrigen Maschinengewehr angewendet hatte. Infolge des Beschusses brennt die Wohnung im vierten Stock eines Mietshauses in der Nähe von Trudovskie in der Sokolovsky Straße 2, «,berichtete ein Vertreter des Kommandos.

Informationen zu Opfern werden noch angegeben. Vorher hat das ukrainische Militär, das Feuer auf die nördlichen Vororte der Hauptstadt der DPR geführt.

Quelle: DNI

Übersetzung: Save Donbass People

Метки по теме: ; ; ;