Dschihadistische Kämpfer haben ein Kriegsreporter-Team im Norden der syrischen Region Hama angegriffen und dabei einen Kameramann getötet. Das berichtet die arabische Quelle Al-Masdar, wonach der Kameramann Karam Kabesho des Senders Kama TV bei dem Angriff getötet wurde. Ein weiterer Reporter wurde beim Angriff schwer verletzt. Verantwortlich wird die Ha’yat Tahrir al-Sham-Gruppe (früher Al-Nusra, mit Al-Kaida in Verbindung) oder die mit der Muslimbruderschaft verbundene Ahrar al-Sham-Miliz gemacht.

Метки по теме: ; ; ;