Trotz internationaler Kritik greift Israels Regierungspartei nach dem Westjordanland. Israels rechte Regierungspartei Likud will die Rechte von Palästinensern weiter beschneiden. Auf ihrem Parteitag in Tel Aviv beschlossen die mehr als Tausend Likud-Mitglieder, israelische Siedlungen im Westjordanland uneingeschränkt auszubauen. Ein herber Rückschlag für den Nahost-Friedensprozess, der in den vergangenen Jahren komplett zum Stillstand gekommen ist.

via euronews

Метки по теме: ; ;