Die ukrainischen Einheiten starteten mit drei Verletzungen der Waffenstillstandsvereinbarungen gegen die selbsternannte Volksrepublik Donezk in neue Jahre. Das berichtet die Agentur DNI unter Berufung auf das operative Kommando der Volksrepublik Donezk (DPR).

 

«Im Laufe der letzten Tage haben die Streitkräfte der Ukrainedrei Verletzungen des Waffenstillstands begangen“, so das Kommando der DPR.

Offiziellen Angaben zufolge wurde um Jassynuwata sowie das Dorf Sosnovskoye im Süden der DPR von den Kiewer Truppen mit Mörsergranaten beschossen., die Umgebungen von Yasinovataya und das Gebiet von

Метки по теме: ; ; ;