In der Region Damaskus mussten Terrorgruppen schwere Niederlagen einstecken. In Ghuta wehrte die syrisch-arabische Armee einen schweren Angriff ab, wo sich die Regierungstruppen in schweren Kämpfen mit der Haya´at Tahrir asch-Sham (früher Al-Nusra, HTS) befinden, einer Al-Kaida nahestehenden Gruppierung. Die Regierungstruppen werden von der syrischen Artillerie unterstützt. Mehr als 30 Terroristen wurden bei den Angriffen getötet, schreibt die iranische Nachrichtenagentur FNA.

Метки по теме: ; ; ;