Das russische Verteidigungsministerium hat den Tod von zwei Piloten des Kampfhubschraubers Mi-24 in Syrien bestätigt. Der Hubschrauber stürzte am 31. Dezember ab, nachdem eine Landung des Hubschraubers gescheitert war. Beide Piloten kamen beim Absturz ums Leben, so das Verteidigungsministerium. Das Ministerium dementierte Berichte, nach dem der Hubschrauber in die Schusslinie von Gegnern geraten sein solle.

Метки по теме: ; ; ;