Die USA wollen in einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats über die sich zuspitzende Lage in Iran diskutieren. «Die UN müssen ihre Meinung sagen», erklärte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley.

Sowohl im Sicherheitsrat als auch im UN-Menschenrechtsrat in Genf müssten die Festnahmen und Toten im Zusammenhang mit den Protesten in Iran thematisiert werden. In den ersten sechs Tagen der Proteste in Iran starben mindestens 20 Menschen. Hunderte wurden festgenommen.

Quelle: Anadolu