Der iranische Außenminister Mohammad Dschavad Sarif sagte, dass Saudi-Arabien und Daesh auf Trumps Befehl die Gewalt und die Zerstörung im Iran unterstützen.

Sarif schrieb im Kurznachrichtendienst Twitter:

«Saudis und Daesh, die ein ewiges Gespann gebildet haben, unterstützen die Trumps Leitung, Gewalt, den Tod und die Zerstörung im Iran. Deshalb sind wir nicht überrascht.».

Irans Außenminister twitterte diese Botschaft wenige Stunden vor der Abhaltung der UN-Sitzung bezüglich der Lage im Iran. Die USA hatten eine solche Sitzung gefordert.

In der vergangenen Woche kam es zu Demonstration in einigen iranischen Städten, da die Menschen aus Protest gegen Preissteigerungen und wirtschaftliche Probleme friedliche Kundgebungen abgehalten hatten, aber diese Demonstrationen haben durch Missbrauch von Unruhstifter politische Töne angenommen und wurden auch von US-Beamten unterstützt.

Am Dienstag betonte der Führer der Islamischen Revolution, Ayatollah Seyyed Ali Chamenei:

«Bei den jüngsten Ereignissen haben sich die Feinde des Iran verbündet und die verschiedenen Mittel, darunter Geld, Waffen, Politik und Geheimdienste, benutzt, um die Islamische Republik zu belästigen».

Quelle: Nachrichtenagentur IRNA

Метки по теме: ; ; ; ;