Der ukrainische Sicherheitsdienst (SBU) gab die Verhaftung von zwei Menschen in Kiew bekannt, die auf «YouTube» Videos mit der Kritik an die derzeitige Regierung platzierten. Dies teilen die ukrainischen Journalisten der oppositionellen Zeitung „Golos Pravdy“ mit Bezug auf den Pressedienst der SBU mit.

Die Erklärung behauptet, dass die Videos mit der Kritik an Kiewer Regime „die spezielle Informationsoperationen gegen die Ukraine“ ist, und Blogger, die sie ins Internet gestellt haben, „Kriminelle“ sind.

Getrennt davon betonte der SBU, dass die Schuld von Kiewer daran liegt, dass die russischen Journalisten ihre Videos aus «YouTube» herunterladen und von den lokalen Medien ausgestrahlt könnten. Die Untersuchungen gehen weiter.

Quelle: Golos Pravdy

Метки по теме: ; ;