APU-Einheiten haben in den letzten 24 Stunden mehr als 100 verschiedene Munitionsarten auf die Frontgebiete der Volksrepublik Donezk (DPR) gestartet, erklärt Ruslan Yakubov, Leiter des Repräsentantenbüros der DPR im gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordinierung (JCCC).

«Insgesamt haben die Streitkräfte der Ukraine (APU) in den vergangenen 24 Stunden 106 Granaten auf das Gebiet der DPR gestartet», sagte Yakubov.

Laut ihm lagen Orte in Richtung Donezk und Gorlowka unter dem Feuer des ukrainischen Militärs.

Zuvor hatte das operative Kommando der DPR berichtet, dass in den vergangenen 24 Stunden vier Verstöße gegen das Waffenstillstandsabkommen seitens des ukrainischen Militärs registriert worden waren.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ;