Die ukrainischen Truppen haben in den vergangenen 24 Stunden 104 verschiedene Munitionsarten auf die Frontgebiete der Volksrepublik Donezk (DPR) gefeuert, berichtete der Leiter der Vertretung der Republik im gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordination des Waffenstillstands (JCCC), Ruslan Yakubov.

«Die Gesamtzahl der APU-Munition, die gegen das Territorium der Volksrepublik Donezk eingesetzt wurde, betrug 104 Stück», sagte Yakubov.

Er hat angegeben, dass Ansiedlungen in den Richtungen Gorlovka und Donetsk unter das, aus den Positionen der ukrainischen Kräfte, begonnene Feuer gekommen sind.

Früher am heutigen Tag meldete das operative Kommando der DPR acht Verstöße gegen den Neujahrs-Waffenstillstand durch die APU am abgelaufenen Tag.

Quelle: DNI und übersetzt von Save Donbass People

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ;