Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan plant, sich mit Angela Merkel zu treffen.

Laut des türkischen Außenministeriums will Erdogan die Kanzlerin direkt nach der Regierungsbildung in die Türkei einladen oder womöglich sogar selbst nach Deutschland reisen. Das bedeutet auch: Der türkische Staatspräsident geht davon aus, dass Merkel das Schmieden einer neuen Koalition unter ihrer Führung gelingt.

Erdogan habe zuletzt mehrfach mit Merkel und mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier telefoniert, sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu und fügte hinzu:

„Wir sollten den Dialog aufrecht erhalten.“

Quelle: Bild

Метки по теме: ;