Auf einer heutigen gemeinsamen Sitzung mit dem iranischen Außenminister Mohammad Dschawad Sarif unterstützt die Europäische Union wieder die vollständige Umsetzung des Atomabkommens.

via IRNA

Die Außenminister aus Deutschland, Großbritannien und Frankreich gemeinsam mit Federica Mogherini, der EU-Außenbeauftragte, diskutierten über die notwendigen Maßnahmen in Bezug auf die weitere Umsetzung des Atomdeals und die Einhaltung aller Länder dieses Vertrags.  Irans Außenminister Mohammad Dschawad Sarif betonte die aktive Rolle der europäischen Länder für die Bewahrung dieses internationalen Vertrags. Zudem verpflichtet er alle Länder dazu, ihre Verpflichtungen aus diesem Abkommen vollständig zu erfüllen.

Vorher traf er sich mit seinem französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian. Das Hauptthema dieses Besuchs war Atomabkommen. Die beiden Seiten betonten auch die Notwendigkeit der Herstellung von Stabilität und Sicherheit in der Region und die Lösung der Krise durch das Gespräch.  Am Freitag (12. Januar) wird der US-Präsident Donald Trump entscheiden, ob die Sanktionen gegen den Iran wieder verhängt. Diese Sitzungen zielen darauf ab, die Notwendigkeit der Umsetzung des Atomabkommens zu betonen.  Die Europäische Union hat seit der Umsetzung des Nukleardeals mit dem Iran abermals ihn unterstützt und seine Bewahrung betont.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ;