Etwa 60 Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) sind laut dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau aus dem Nahen Osten nach Kanada zurückgekehrt. Dies berichtet der Radiosender CBC.

Trudeau beruhigte aber zugleich die Bürger des Landes. Sie könnten sich sicher fühlen, da die kanadischen Geheimdienste diese Personen stets im Auge behielten.

Insgesamt seien der Aufklärung 180 Menschen aus Kanada bekannt, die in andere Länder gereist seien, um sich dem IS oder auch anderen Terrorgruppierung anzuschließen.

Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump dazu aufgerufen, jede Anstrengung zu unternehmen, um das Eindringen von IS-Terroristen ins Land zu verhindern.

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ; ; ; ;