Die Vertreter von 54 afrikanischen UN-Mitgliedsländern haben US-Präsident Donald Trump aufgefordert, seine jüngsten rassistischen Äußerungen zurückzunehmen und eine Entschuldigung auszusprechen.

Via ParsToday

Nach einer am Freitag tagenden vierstündigen Sondersitzung hatte eine Gruppe von 54 afrikanischen UN-Mitgliedsstaaten die Trump-Aussagen an rassistisch bezeichnet und einen Skandal genannt. Sie äußerten sich ebenfalls besorgt über die anhaltende rassistische Haltung der US-Regierung gegenüber afrikanischen und farbigen Migranten.

Die Botschafter der afrikanischen Nationen bei den Vereinten Nationen brachten außerdem ihre Solidarität mit der haitianischen Nation und anderen Ländern zum Ausdruck, die vom US-Präsidenten beleidigt wurden.

Trump hatte sich am Donnerstag abfällig und rassistisch über Teile Afrikas ausgesprochen und sie als «Drecksloch»-Staaten bezeichnet.

Метки по теме: ; ; ;