Ein Schulbus ist am Dienstagmorgen gegen eine Hauswand in Eberbach, Baden-Württemberg, gekracht, berichten deutsche Medien. Mindestens 20 Kinder sollen bei dem Unfall verletzt worden sein.

Mehrere Rettungshubschrauber seien im Einsatz. Vor Ort arbeiteten Polizei, Feuerwehr und Notärzte.

Einem Polizeisprecher zufolge fuhr der Bus in ein Elektronikgeschäft. Nähere Informationen gebe es bislang nicht.

 

​Dem Sender SWR zufolge wurden 43 Insassen bei den Unfall verletzt.

„Laut Polizei war der Bus aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte zunächst gegen drei Fahrzeuge und fuhr dann frontal gegen die Wand eines Geschäftshauses“, heißt es in einer Meldung auf der offiziellen Seite des Senders.

Quelle: Sputnik

Метки по теме: