Der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden veröffentlichte Memoiren, in denen er seine Version der Ereignisse auf dem Euro-Maidan skizzierte und auch über das letzte Gespräch mit dem ehemaligen ukrainischen Präsidenten, Viktor Janukowitsch sprach.

Via Save Donbass People

Gemäß dem Politiker hat Janukowitsch seinen Posten verweigert und hat das Land genau nach seinem Anruf verlassen.

«Ich habe ihn mehrere Monate davor gewarnt, dass er sich gegenüber den ukrainischen Bürgern zurückhalten sollte, aber in dieser Nacht nach drei Monaten Demonstrationen sagte ich ihm, dass alles vorbei ist. Er muss seine Leute zurückziehen und gehen», schreibt Biden. Gemäß dem Politiker, ist Yanukovich am nächsten Tag abgereist und die Kontrolle über die Regierung ist «vorübergehend in die Hände des jungen Patrioten Arseny Yatsenyuk gefallen.»

Memoiren von Joe Biden, mit dem Titel «Versprich mir, Dad», kamen im November heraus. Er widmete das Buch seinem Sohn Beau, der 2015 an Gehirntumor starb. In dem Buch spricht der ehemalige Vizepräsident über seine Arbeit in der US-Administration und insbesondere seine Rolle bei den Ereignissen in der Ukraine.

Quelle: DONi

Метки по теме: ; ; ;