Laut russischen Medien hat Moskau mit der Lieferung des Raketenabwehrsystems vom Typ S-400 an China begonnen. Das berichtet die iranische Nachrichtenagentur IRNA.

Die S-400 Triumph ist ein Mehrkanal-Boden-Luft-Raketensystem, das fähig ist, alle vorhandenen Mittel für Luftangriffe abzufangen, einschließlich Flugzeuge, Hubschrauber, unbemannte Flugapparate, Marschflugkörper und taktische ballistische Raketen mit Geschwindigkeiten von bis zu 4.800 Metern pro Sekunde.

China unterzeichnete bereits 2014 einen Kaufvertrag für sechs S-400-Luftabwehrsysteme  für insgesamt drei Milliarden Dollar, die ersten Lieferungen  waren für 2017 vorgesehen.

Im November 2016 wurde gemeldet, dass Ankara mit Moskau über den Kauf von Luftabwehrsystemen des Typs S-400 Triumph (Nato-Codename: SA-21 Growler) mit großer Reichweite verhandele. Einen Monat zuvor hatten Russlands Präsident Wladimir Putin und der indische Premier Narendra Modi eine Vereinbarung über die Lieferung von Fla-Raketensystemen an Indien unterzeichnet. Im Juli des vergangenen Jahres hatte auch Vietnam sein Interesse bekundet.

Quelle: ParsToday/IRNA

Метки по теме: ; ;