In der ukrainischen Hafenstadt Odessa sind am Freitag Schüsse gefallen. Berichten zufolge hat ein Mann im Zentrum der Stadt aus einer Uzi-Maschinenpistole das Feuer eröffnet und mehrere Menschen verletzt. Der Angreifer wurde von der Polizei getötet.

Polizeisprecher Ruslan Forostjak teilte laut ukrainischen Medien mit, dass bei dem Schusswechsel drei Polizisten verletzt worden seien. Einer von ihnen schwebe in Lebensgefahr. Weitere Medien berichteten von zwei Toten und bis zu zehn Verletzten. Der Angreifer sei wegen illegalen Waffeneinsatzes polizeibekannt gewesen.

Quelle: Sputnik, RIA