Die Europäische Union hat davor gewarnt, dass Nordirland auf dem Einheitsmarkt bleiben wird, obwohl Großbritannien den Block von 28 Ländern im März nächstes Jahr verlassen wird.

Zugleich ist das Projekt des Abkommens über den Austritt, das die EU-Unterhändler erstellten, sieht auch vor, dass die Provinz Teil der Zollunion bleibt, um die Wiedereinführung einer starren Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland zu vermeiden.

Es wird erwartet, dass das Dokument in etwa zwei Wochen veröffentlicht wird. Die Regierung hat wiederholt erklärt, dass das gesamte Vereinigte Königreich die EU nach Brexit verlassen wird, aber seine Beharrlichkeit nicht als großer Stolperstein gesehen wird.

Am Donnerstag, 8. Februar gab es eine Ansicht, dass die hochrangige Vertreter der EU nicht der Ansicht seid, dass Großbritannien bereit ist, die EU bis Ende 2020 zu verlassen und viel langwieriger Prozess von Brexit erwarten.

Mehrere Diplomaten, die mit den Verhandlungen vertraut sind, sagten, dass die noch offenen Fragen über Brexit bedeuten, dass die Übergangszeit im Vereinigten Königreich, die vermutlich auf 21 Monate beschränkt sein soll, wahrscheinlich viel länger dauern wird.

Quelle: ibtimes

Метки по теме: ;