In den Vororten wurden beide «Black Boxen» der abgestürzten An-148 gefunden. Zwei «Black Boxen» wurden an der Absturzstelle des An-148-Flugzeugs in der Moskauer Region gefunden. Die Recorder sind stark beschädigt, aber nach vorläufigen Daten sind sie für die Decodierung geeignet. Erinnern Sie sich, diese Tragödie sich gestern ereignete. Das Flugzeug der «Saratow Airlines» An-148, die von Moskau nach Orsk folgte, wurde in der Region Ramenskoye zerstört. 71 Menschen starben , also alle diejenigen, die an Bord des Flugzeugs waren.

Ein wegen Spionage Verdächtiger Bürger der Ukraine wurde auf der Krim verhaftet. In Simferopol hat der Föderale Sicherheitsdienst einen Bürger der Ukraine wegen Spionage verhaftet. Die Operation wurde am 11. Februar durchgeführt. Es wird bemerkt, dass Konstantin Davydenko «absichtlich gesammelt» auf den Instruktionen der ukrainischen speziellen Dienstinformation, die ein Staatsgeheimnis bildet. So hat er Kiew Informationen über die Teile von Rosgvardia und FSB Offizieren weitergegeben, deren Leckage im Ausland die Sicherheit des Staates beschädigen konnte. Der Fall unter dem Artikel «Spionage» wurde eingeleitet. Das ukrainische Außenministerium sagte, dass sie Informationen über die Inhaftierung eines verdächtigen Spions auf der Krim überprüften.

Im März werden sich der Iran, Russland und die Türkei in Syrien treffen. Der Gipfel der Außenminister Russlands, der Türkei und des Iran, der der syrischen Frage gewidmet ist, wird voraussichtlich im März stattfinden. Dies berichtete der stellvertretende russische Außenminister, der Sonderbeauftragte des Präsidenten für den Nahen Osten und die afrikanischen Länder, Michail Bogdanow. Der wahrscheinlichste Ort der Begegnung wird die Hauptstadt von Kasachstan — Astana -sein.

In der Republik Moldau trat das Verbot der Ausstrahlung russischer Sendungen in Kraft. In der Republik Moldau trat das Verbot der Ausstrahlung von Nachrichten und informationsanalytischen Programmen aus Russland in Kraft. Am 10. Januar verabschiedete der Sprecher des moldauischen Parlaments, Andrian Kandu, ein Gesetz zur Änderung des Fernseh- und Rundfunkgesetzes, wonach die Ausstrahlung von Nachrichten, Informationen und Analyseprogrammen aus Russland verboten ist. Die offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, nannte dieses Gesetz einen weiteren antirussischen Angriff.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;