Ein türkisch geführter Bombenangriff hat am Dienstag in Afrin mindestens eine Person getötet und mehrere Menschen verwundet. Die Aufnahmen sind kurz nach dem Angriff nahe dem Hauptkrankenhaus in Afrin entstanden. Die Türkei betreibt seit dem 20. Januar in der Region eine Militäroffensive gegen kurdische Milizen.

Kurz zuvor hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Einleitung einer Militäroperation unter dem Titel «Olivenzweig» angekündigt. Seitdem führt das türkische Militär Luft- und Raketenangriffe in der Region durch und lässt seine Offensive am Boden durch tausende Söldner der islamistischen FSA unterstützen. Die Türkei betrachtet die in Nordsyrien aktiven kurdischen Milizen als verlängerte Arme der PKK.

Quelle: RT

Метки по теме: ;