Die Luftabwehr der syrischen Armee hat am Mittwochabend eine Aufklärungs-Drohne des israelischen Regimes im Süden Syriens aufgespürt.

Wie syrische Nachrichtenquellen unter Berufung auf Sicherheitskreise bekannt gaben, haben israelische Drohnen am Mittwoch mehrmals den Luftraum in der Stadt Quneitra in Syrien verletzt, bis sie von der Luftabwehr des Landes in die Flucht geschlagen wurden.

Die israelischen Drohnen waren von den besetzten Golanhöhen kommend in Quneitra in den syrischen Luftraum eingedrungen, hieß es dazu weiter.

Am Samstag hatte die Luftabwehr des Landes einen israelischen Kampfjet abgeschossen, der einen Militärstützpunkt in Syrien zum Ziel nehmen wollte. Aus Regierungskreisen wurde verlautbart, sollte sich derartige Aggressionen des zionistischen Regimes wiederholen, so müsse sich Tel Aviv auf eine deutliche Reaktion gefasst machen.

Quelle:  ParsToday/IRNA

Метки по теме: ;