Antifaschisten versammeln sich auf der Piazza Galvani in Bologna, um gegen eine rechtsextreme politische Wahlkundgebung zu demonstrieren.

Die von Forza Nuova-Chef Roberto Fiore organisierte Kundgebung soll das Wahlprogramm der Partei und Kandidaten aus der Provinz Bologna für die bevorstehenden italienischen Parlamentswahlen am 4. März vorstellen.

Quelle: RT