In den vergangenen 24 Stunden verübten die Kiewer Terroristen zehn Waffenstillstandsverstöße, indem sie mehr als 120 Granaten auf das DPR-Territorium feuerten, berichteten das operative Kommando der DPR und der Leiter der DPR Vertretung im JCCC, Ruslan Yakubov.

«In den letzten 24 Stunden haben die ukrainischen Streitkräfte 10 Waffenstillstandsverstöße begangen. 8 DPR-Orte wurden mit Mörsern von 120-mm- und 82-mm und verschiedenen Arten von Granatwerfern und Handfeuerwaffen beschossen «, berichtete das DPR-Kommando.

Der Leiter der DPR-Vertretung in der JCCC, Ruslan Yakubov, fügte hinzu, dass die Ortschaft Spartak, das Gelände des Abakumova Bergwerks, Staromikhailovka, Trudovskye, Lozovoye, Ortschaften in der Nähe von Donezk, Dokuchayevsk und die Orte Kominternovo und Leninskoye im Süden der DPR dem ukrainischen Beschuss ausgesetzt waren.

«Die Gesamtmenge der Munition welche durch die ukrainischen Verbrecher verscgossen wurde, betrug 123 Granaten» , sagte Yakubov.

Es gibt noch keine Informationen über Verwundete und Zerstörungen

DONi Nachrichtenagentur / Save Donbass People

Метки по теме: