Mitteilungen der Vertretung der Volksrepublik Donezk (DVR) im Gemeinsamen Zentrum zur Kontrolle und Koordination und im Verhandlungsprozess (JCCC): Ein Überblick über die militärischen Aggressionen seitens Kiew auf die DVR.
19:05 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Schirokino auf Leninskoje mit Mörsern des Kalibers 82 mm eröffnet (es wurden 6 Mörsergeschosse abgefeuert).
19:25 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Wodjanoje auf Kominternowo eröffnet, es werden Schützenpanzerwaffen verwendet (12 Schüsse wurden abgegeben).
19:40 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Nowoselowka Wtoraja auf Wasiljewka eröffnet, es wurden 15 Granaten mit automatischen Granatwerfern abgeschossen.
19:48 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte beschießen weiter aus Richtung Nowoselowka Wtoraja Wasiljewka, es wurden 50 Granaten mit automatischen Granatwerfern abgeschossen, es wurden acht Schüsse mit Antipanzerhandgranatwerfern abgegeben.
19:50 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Schirokino auf Kominternowo eröffnet, es wurden vier Schüsse mit Antipanzerhandgranatwerfern abgegeben.
20:10 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben wieder das Feuer aus Richtung Kamenka auf Wasiljewka eröffnet, es wurden zwei Schüsse mit Antipanzerhandgranatwerfern abgegeben, außerdem werden Schusswaffen verwendet.
21:15 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben wieder das Feuer aus Richtung Nowoselowka Wtoraja auf Wasiljewka eröffnet, es wurden 29 Granaten mit automatischen Granatwerfern abgeschossen und zehn Schüsse mit Antipanzerhandgranatwerfern abgfeuert.
21:55 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben wieder das Feuer aus Richtung Lüftungsschacht des Butowka-Bergwerks auf Spartak mit Schusswaffen eröffnet.
21:55 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben wieder das Feuer aus Richtung Awdejewka auf Jakowlewka mit Schusswaffen eröffnet.
22:00 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben wieder das Feuer aus Richtung Schirokino auf Sachanka eröffnet, es wurden 7 Schüsse mit Antipanzerhandgranatwerfern abgegeben, es wurden 29 Granaten mit automatischen Granatwerfern abgeschossen, außerdem werden großkalibrige Maschinengewehre und Schusswaffen eingesetzt.
22:40 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Awdejewka auf Mineralnoje mit Schusswaffen eröffnet.
22:45 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben wieder das Feuer aus Richtung Schirokino auf Sachanka eröffnet, es wurden 4 Schüsse mit Antipanzergranatwerfern abgegeben, 29 Granatgen wurden mit automatischen Granatwerfern abgeschossen.
23:05 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben wieder das Feuer aus Richtung Lüftungsschacht des Butowka-Bergwerks auf Spartak mit automatischen Granatwerfern (es wurden 10 Granaten abgeschossen) und Schusswaffen eröffnet.
23:05 Uhr – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Gnutowo auf Kulikowo mit Mörsern des Kalibers 120 mm (es wurden 5 Mörsergeschosse abgefeuert) eröffnet.