Mitteilungen der Vertretung der Volksrepublik Donezk (DVR) im Gemeinsamen Zentrum zur Kontrolle und Koordination und im Verhandlungsprozess (JCC) über den Beschuss am 12.04.2018:

09:25 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Lüftungsschacht des Butowka-Bergwerks auf Spartak eröffnet, es wurden 3 Mörsergeschosse des Kalibers 82 mm, 15 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern, 1 Granate mit einem Antipanzergranatwerfer abgeschossen, außerdem werden Schusswaffen verwendet.
09:35 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Newelskoje auf Donezk (Abakumow-Bergwerk) mit großkalibrigen Maschinengewehren und Schusswaffen eröffnet.
10:05 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Awdejewka auf Jasinowataja eröffnet, es wurden 29 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern abgeschossen, außerdem werden großkalibrige und Schusswaffen verwendet.
10:15 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Marjinka auf Trudowskije eröffnet, es wurden 80 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern abgeschossen, außerdem werden Schusswaffen verwendet.
10:35 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Peski auf Wesjoloje eröffnet, es wurden zehn Mörsergeschosse mit automatischen Granatwerfern abgeschossen.
11:30 – 12:10 – es wurde ein Scharfschützenbeschuss von Seiten der ukrainischen Streitkräfte aus Richtung Sajzewo Sewernoje auf Sajzewo Jushnoje festgestellt.
12:00 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Scharfschützenfeuer aus Richtung Wodjanoje auf Leninskoje eröffnet.
13:05 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Awedejewka (Truppenteil) auf Spartak eröffnet, es wurden 29 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern abgeschossen, außerdem werden großkalibrige Maschinengewehre und Schusswaffen verwendet.
13:45 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Schumy auf das Gagarin-Bergwerk eröffnet, es werden Abwehrgeschütze 3U23 verwendet, es wurden 20 Geschosse abgeschossen.
14:10 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Awdejewka (Truppenteil) auf Spartak eröffnet, es werden großkalibrige und Schusswaffen verwendet.
14:20 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Nowotroizkoje auf Dokutschajewsk eröffnet, es werden Schusswaffen verwendet.
14:45 – die ukrainischen Streitkräften haben das Feuer aus zwei Richtungen eröffnet: aus Richtung Marjinka auf Trudowskije mit Antipanzerhandgranatwerfer (1 Granatgeschoss) und Schusswaffen sowie aus Richtung Showanka auf Sajzewo mit automatischen Granatwerfern (29 Granatgeschosse), Antipanzerhandgranatwerfern (3 Granatgeschosse) und Schusswaffen.
Die ukrainischen Streitkräfte schießen weiter aus Richtung Showanka auf Sajzewo, es wurden 29 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern abgeschossen.
16:25 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Awdejewka auf Jasinowataja eröffnet. Es wurden 25 Schüsse mit Abwehrgeschützen abgegeben.
16:50 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Awdejewka auf Jakowlewka eröffnet. Es wurden 29 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern abgeschossen, außerdem werden Schusswaffen verwendet.
17:30 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Marjinka auf Trudowskije eröffnet, es werden großkalibrige und Scharfschützenwaffen verwendet.
17:35 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus zwei Richtungen eröffnet: aus Richtung Opytnoje auf den Flughafen, es wurden 15 Schüsse mit Schützenpanzern abgegeben, es werden Schusswaffen verwenden, aus Richtung Bogdanowka auf Petrowskoje, es wurden zehn Schüsse mit Schützenpanzern abgegeben, es wurden Schusswaffen verwendet.
17:35 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Nowgoroskoje auf Schirokaja Balka eröffnet, es wurden 30 Schüsse mit Schützenpanzern abgegeben.
17:45 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Mörserfeuer aus Richtung Troizkoje auf Oserjanowka abgegeben, es wurden 2 Mörsergeschosse des Kalibers 82 mm abgeschossen.
18:10 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Peski aus Shabitschewo eröffnet. Es wurden 60 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern und 2 mit Antipanzerhandgranatwerfern abgeschossen, außerdem werden Schusswaffen verwendet.
Die ukrainischen Streitkräfte beschießen weiter aus Richtung Peski Shabitschewo, es wurden zehn Granatgeschosse abgeschossen.
18:40 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Peski auf das Volvo-Zentrum eröffnet, es wurden 8 Mörsergeschosse des Kalibers 82 mm abgeschossen, außerdem werden Schusswaffen verwendet.
19:00 die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer in vier Richtungen eröffnet:
– aus Richtung Troizkoje auf Oserjanowka: es wurden 50 Schüsse mit Schützenpanzerwagen und 11 Schüsse mit Schützenpanzern abgegeben;
– aus Richtung Bogdanowka auf Petrowskoje: es wurden 30 Schüsse mit Schützenpanzern abgegeben;
– aus Richtung Nowotroizkoje auf Dokutschajewsk: es wurden 2 Granatgeschosse mit Antipanzerhandgranatwerfern abgeschossen, außerdem werden Schusswaffen verwendet;
– aus Richtung Opytnoje auf Spartak: es wurden 3 Mörsergeschosse des Kalibers 120 mm abgeschossen.
19:10 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus zwei Richtungen eröffnet:
– aus Richtung Talakowka auf Kominternowo: es wurden 7 Schüsse mit Schützenpanzern abgegeben;
– aus Richtung Kamenka auf Krutaja Balka: es wurden vier Granatgeschosse mit Antipanzergranatwerfern abgeschossen, außerdem werden Schusswaffen verwendet.
– die ukrainischen Streitkräfte haben das Mörserfeuer aus Richtung Kamenka auf Krutaja Balka eröffnet, es wurden 6 Mörsergeschosse des Kalibers 82 mm abgeschossen.
19:45 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Awdejewka auf Krutaja Balka eröffnet, es wurden 5 Granatgeschosse mit Antipanzergranatwerfern abgeschossen, es werden großkalibrige Maschinengewehre und Schusswaffen verwendet.
19:50 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Mörserfeuer aus Richtung Nowotroizkoje auf Dokutschajewsk eröffnet, es wurden 10 Mörsergeschosse des Kalibers 120 mm abgeschossen.
21:40 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Lüftungsschacht des Butowka-Bergwerks auf Spartak eröffnet, es wurden 6 Mörsergeschosse des Kalibers 82 mm, 15 Granatgeschosse mit automatischen Granatwerfern abgeschossen, es wurden fünf Schüsse mit Schützenpanzern abgegeben, außerdem werden großkalibrige Maschinengewehre und Schusswaffen verwendet.
23:35 – die ukrainischen Streitkräfte haben das Feuer aus Richtung Marjinka auf Trudowskije mit großkalibrigen Maschinengewehren und Schusswaffen eröffnet.
Bild könnte enthalten: im Freien

Quelle: DNR-Online und Spendenaktion für Novorossia