Im Interview: Der Linken-Politiker Andreas Maurer.