In Paris fanden am Sonntag vieltausendköpfige Marsche zum Jahrestag der Einweihung des Präsidenten von Frankreich, Emmanuel Macron. An Protesten sind Franzosen beteiligt, die gegen die geplanten Macrons Arbeitsmarktreformen sind, dass den Arbeitgebern das Recht, mit ihren Mitarbeitern die Bedingungen zu besprechen erlauben, was ihnen die Einstellung und Entlassung von Mitarbeitern, sowie die Auszahlungsgrenze erleichtert.