Kasachstan: Russland, Türkei und Iran einigen sich auf den Kampf gegen Jabhat al-Nusra in Idlib — Lawrentjew

Russlands Sondergesandter für Syrien, Alexander Lawrentjew, erklärte, dass die Waffenstillstandsgaranten — Russland, Iran und die Türkei — sich nach dem ersten Tag der 9. Runde der Astana-Gespräche auf die Notwendigkeit des Kampfes gegen Jabhat al-Nusra im syrischen Idlib geeinigt hätten

Bemerkungen: