Am Dienstag versammelten sich Hunderte vor dem israelischen Generalkonsulat in San Francisco, zeitgleich mit dem «Nakba Day», um die Unterstützung der USA für Israel und die Verlegung der Botschaft nach Jerusalem zu stoppen und gegen die anhaltende Gewalt gegen Palästinenser zu protestieren getötet und 2.700 verletzt seit Montag.

Während der Kundgebung wurde ein Demonstrant von der Polizei festgenommen, als gleichzeitig eine kleine Gruppe israelischer Unterstützer an einem Gegenprotest teilnahm.