Bilder vom morgendlichen Beschuss von Zaitsewo am vergangenen Freitag: zerstörte Häuser, Hofe und Gärten sind die Folgen des Beschusses durch die ukrainischen Streitkräfte durch den Einsatz von Artillerie- und Mörsern, was gegen die Bestimmungen des Minsker Abkommens widerspricht.

Einige Gebäude wurden bis auf die Fassen zerbombt und unbewohnbar gemacht. Die Bilder wurden in sozialen Medien veröffentlicht. Im Wochenbericht des stellvertretenden der Volksrepublik Donezk Kommandeurs Eduard Basurin wurde ebenfalls von massiven Artillerieeinschlägen in der Volksrepublik berichtet.

Weiteres Foto: Zwei Häuser komplett zerstört

Innenansicht aus einem Gebäude aus dem Dachgeschoss heraus.

Troizkoe Volksrepublik Lugansk: Direkttreffer im Haus. Die Familie starb — Vater, Mutter, der 13 jähriger Sohn, der älteste Sohn wurde verwundet.

Метки по теме: ; ; ; ;